Doppeltes Jubiläum im Hause Mesken >

Eine gelungene Premiere

Großer Andrang beim 1. Avenwedder Weinfest


Ein gemütlicher Abend im Freien mit Freunden, guter Musik und dem ein oder anderen edlen Tropfen – das klingt nach einer entspannenden und unterhaltsamen Rezeptur. Das dachten sich auch die mehreren Hundert Gäste, die am Freitag und Samstag, 7. und 8. September die erste Auflage des Avenwedder Weinfestes zu einem riesigen Erfolg machten.

Auf dem Gelände der Stiftung Altewischer mitten im Ort war an beiden Abenden kaum ein Plätzchen frei und die Helfer der drei ausrichtenden Vereine hatten alle Hände voll zu tun. Mit ihrem Motto „Wine & Dine“ müssen die beiden örtlichen Schützenverein St. Hubertus und St. Sebastianus sowie der Spielmannszug Blau-Weiß Avenwedde genau den Nerv des Publikums getroffen haben. „Am Freitagabend waren wir irgendwann ausverkauft. Außer Prosecco gab es nichts mehr und wir mussten schnell Getränke nachordern“, schilderte Birgit Dreisilker (St. Hubertus) vom Orgateam und Kollege Phil Siggemann (Spielmannszug) sagte: „Mit so einer tollen Resonanz haben wir nicht gerechnet“.

Die drei Vereine hatten sich aber auch richtig Mühe gegeben. Von der Deko über Weinhütten mi Länder-Motto bis hin zum kulinarischen Angebot und der Musik passte einfach alles. Während am Freitag die Freunde akustischer Gitarrenmusik beim Duo „White Coffee“ auf ihre Kosten kamen, spielten die Gütersloher „Dizzy Dudes“ am Samstag Rock’n’Roll vom Feinsten.

„Hier kann man es auf jeden Fall aushalten und die Stimmung ist super“, waren sich nicht nur die drei Freundinnen Jana Wellmann, Franziska Siekmann und Joana Bleckert am Samstag mehr als einig.

Die Frage nach einer Neuauflage in 2019 stellt sich angesichts des Erfolges eigentlich gar nicht. „Klar machen wir das Weinfest im nächsten Jahr wieder. Da haben schon so viele gefragt, dass wir gar nicht anders können“, schmunzelte Helmut Lückemeyer von den Sebastianern. (hm)


Anzeigen

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 05241/977715
Mail: bonewie(at)zumstickling-druck.de