Peter Schiedl ist der neue Superkönig von Spexard  >
< Größtes Schwein für die „Spechte“

Spexard putzt sich wieder raus!

Anmeldungen bis zum 1. März


„Saubermann“: Dirk Fortenbacher organisiert wieder die Aktion „Spexard putzt sich raus!“. Foto: Christian Janzen

Mit großem Engagement haben hunderte Spexarder vor zwei Jahren den Müll an Straßen, aus Wiesen und Wäldern gesammelt. Mehrere Tonnen Unrat wurden vor dem Spexarder Bauernhaus zusammengetragen und wenig später abtransportiert. Die Aktion „Spexard putzt sich raus!“ war ein voller Erfolg!

Der Heimatverein möchte erneut alle Spexarder aufrufen, sich wieder an dieser Aktion zu beteiligen. Deshalb sind alle Vereine, Schulen, Kindertagesstätten, Nachbarschaften, Siedlungsgemeinschaften und anderen Gruppierungen in Spexard eingeladen, am Samstag, 10. März, zwischen 10.00 und 14.00 Uhr in Spexard Müll zu sammeln. Treffpunkt ist das Spexarder Bauernhaus.

Dort werden wird auch der Abfall gesammelt. Ebenso werden Greifzangen und Müllsäcke vorhanden zu sein. Die Aufteilung der einzelnen Gruppierungen auf die Sammelorte findet wie immer vor Ort statt. Zum Abschluss der Sammelaktion gibt es für alle Teilnehmer kostenlose Verpflegung und Getränke. Bitte für jeden Teilnehmer eine Warnweste und eventuell auch Handschuhe mitbringen.

Lehrer, Gruppenleiter, Vereinsvorstände und Bürger, die sich mit ihrer Gruppierung an der Aktion beteiligen möchten, melden sich bitte bis zum 1. März per Mail an heimatverein@spexard.de mit Gruppenname, Teilnehmerzahl und Kontaktdaten an. Für Rückfragen steht Dirk Fortenbacher unter Telefon 01 60 / 5 00 35 33 zur Verfügung.


Anzeigen

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 05241/977715
Mail: bonewie(at)zumstickling-druck.de