Zu Besuch auf der Alpakafarm >

Städtepartnerschaftlicher Austausch seit mehr als 40 Jahren

DJK Blau-Weiß Avenwedde zu Gast in Gütersloher Partnerstadt Broxtowe


Lebendige Städtepartnerschaft: Die Delegation der DJK Blau-Weiß Avenwedde war zum 41. Austausch zu Gast beim englischen „Gütersloher-Twinning-Club“ in Broxtowe.

Städtepartnerschaften leben von aktivem Austausch. Seit mehr als 40 Jahren pflegt die DJK Blau-Weiß Avenwedde diesen Grundsatz durch den Kontakt mit der Gütersloher Partnerstadt Broxtowe. Im jährlichen Wechsel werden seit Beginn der Städtepartnerschaft im Jahr 1978 Treffen mit dem englischen „Gütersloher-Twinning-Club“ (GTC) organisiert. Anfang September reiste eine Delegation aus der Dalkestadt mit 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zum 41. Austausch nach England.

„Es war wieder einmal ein sehr bewegender, sehr herzlicher Austausch unter Freunden“, fasst Christoph Stevens, 2. Geschäftsführer der DJK Blau-Weiß Avenwedde, den sechstägigen Besuch in Broxtowe zusammen. Außer einer großen Welcome-Party standen für die Delegation unter anderem ein Ausflug in den historische Ort Lincoln sowie eine Flussfahrt auf dem River Trent in Nottingham auf dem Programm.

Höhepunkt des 41. Austauschs war die Verleihung des Barbara-Thompson-Awards, den der Gütersloher-Twinning-Club alle zwei Jahre für besondere und langjährig gelebte Partnerschaft und Freundschaft verleiht. In diesem Jahr erhielten Anni und Werner Thiesbrummel die Auszeichnung für ihren Einsatz seit Beginn der Partnerschaft 1978, die sie an diesem Abend allerdings nicht persönlich entgegennehmen konnten. Erstmalig nahm auch der ehemalige Bürgermeister von Broxtowe Derek Burnett gemeinsam mit seiner Frau Sonia als Gastgeber an dem Austausch teil.


Anzeigen

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 05241/977715
Mail: bonewie(at)zumstickling-druck.de