Kantate aus dem Dornröschenschlaf geweckt >

Borussia-VIP-Karte zum Saisonauftakt

Gelungener Winterball der St. Hubertus Schützenbruderschaft Avenwedde-Friedrichsdorf


Stimmung: Alex-Tom Wickern (2. v.r.) freute sich über sein VIP-Ticket, das er beim Winterball gewonnen hatte.

Auch in diesem Jahr feierten die Hubertusschützen ausgelassen bis in die Nacht mit ihrem König Martin Kleinebrummel, seiner Königin und Frau Christina und dem Hofstaat. Während vor zwei Jahren noch die Verkündung der Vereinsmeister im Vordergrund stand, ist es seit dem 2018 die große Tombola, auf die alle Augen gerichtet werden.

Binnen einer halben Stunde hatten die Thronfeen die Loose an die Gäste verkauft, sodass sich bereits einige glückliche Gewinner über den ein oder anderen hochwertigen Sachpreis freuen konnten. Ein besonders glückliches Händchen bewies der Jungschützenkönig Tim Wortmeyer. Er konnte sich über das 50 Liter-Fass Bier freuen, welches vom amtierenden König Martin Kleinebrummel und Papa seiner Jungschützenkönigin Lea Kleinebrummel gesponsert wurde. Der Höhepunkt war mit Sicherheit die Bekanntgabe der Losnummern für die Hauptpreise. Gegen Mitternacht verkündete der stellvertretende Brudermeister Jürgen Dreisilker mit Unterstützung der Königin Christina die vier Losnummern und somit die Gewinner der vier Hauptpreise. Diese wurden durch Zufall gerecht unter den einzelnen Vereinen in Avendwedde-Friedrichsdorf aufgeteilt. Die amtierende Königin der Bürgerschützen Friedrichsdorf Katrin Friesicke freute sich über einen Sodastrame Trinkwassersprudler und Sabrina Leinkenjost vom Jugendmusikkorps über den Kaffeevollautomaten. Der LED-Fernseher wechselte in den Besitz der amtierenden Königin der St. Sebastianer-Schützen Christiana Kampe. Der vermutlich glücklichste Gewinner dieses Abends war allerdings Alex-Tom Wickern von den Hubertus Jungschützen. Er gewann die VIP-Karten für Borussia Dortmund. Als langjähriger eingefleischter Dortmund-Fan konnte er sich nicht mehr halten und jubelte so ausgelassen, dass auch die anwesenden zahlreichen Jungschützen den Saal für den Moment mit einem Loblied auf die Borussen zum Kochen gebracht haben. Erst in den frühen Morgenstunden endete der Winterball und war der Auftakt in eine neue farbenfrohe und stimmungsvolle Schützensaison.


Anzeigen

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 05241/977715
Mail: bonewie(at)zumstickling-druck.de