Murat Bozduman gewinnt 34. Spexarder Volkslauf

317 Starter gehen am 1. Mai am Bauernhaus auf die Strecke

Weiter lesen...

Weitere Themen des Monats

Ein Baum namens „Jupp“

Geflügelzüchter pflanzen Eberesche mit dem Gütersloher Männerchor

Weiter lesen...

Drei Tage lang richtig guter Pferdesport

Erstes Freilandturnier des RFV Avenwedde nach 30 Jahren

Weiter lesen...

Stadtteilmeister mit acht Eiern Vorsprung

Oliver Stelbrink gewinnt Schieß-Wettkampf in Friedrichsdorf

Weiter lesen...

Redaktionsschluss für die Bonewie im Juli 2017

Ihre Artikel müssen bis zum 14. Juni vorliegen.   

Anzeigen müssen bis zum 14. Juni vorliegen.

Die Juli-Ausgabe der Bonewie erscheint am 29. Juni 2017.

Bitte beachten Sie: Private Kleinanzeigen können nur in Bargeld oder Briefmarken bezahlt werden. Für gewerbliche Anzeigen können wir nur ab 15 Euro netto eine Rechnung schreiben. Andernfalls können wir Ihre Anzeige nicht veröffentlichen.

Den Bonewie-Kleinanzeigen-Coupon finden Sie im aktuellen Heft oder auf dieser Homepage unter der Rubrik "Redaktion" als Download zum Ausdrucken.

Bonewie im Juni

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

ist Gütersloh eine Sportstadt? Auf die Frage gibt es zwei Antworten. In der Breite funktioniert es vielleicht nicht wunderbar, aber es funktioniert. Auch wenn es hier und da mal hakt, gibt es doch ein großes Angebot für alle, die etwas für sich tun wollen. In Sportstätten wird investiert, Vereine werden im Rahmen der Möglichkeiten unterstützt. In der Spitze, die ein Bekenntnis der Stadt – oder vielmehr ihrer Bewohner und der wirtschaftlich starken Unternehmen – zum (populären) Leistungssport wäre, wird es in Zukunft aber Mangel geben. Der Fußball-Oberligist FC Gütersloh wird im Rahmen der Insolvenz wahrscheinlich aufgelöst (ganz genaues stand bis zum Druckbeginn noch nicht fest, aber alles deutet daraufhin, nachdem die Rettungsinitiative Anfang Mai ihr Scheitern bekannt gab). Außerdem sind die Handballer der HSG Gütersloh in die Landesliga abgestiegen.

Natürlich sind gerade beim FCG in der Vergangenheit mehr als viele Fehler gemacht worden, die gerade für Sponsoren abschreckend gewesen sind, aber das die Dalkestadt nun quasi ohne sportliches Aushängeschild dasteht, ist einfach schade.

 

Soweit das Vorwort der Print-Ausgabe der Juni-Ausgabe. Drei Tage nach Druckbeginn war das obsolet, denn für die Rettungsinitiative des FCG gab Hans-Hermann Kirschner am 26. Mai bekannt, dass sich quasi in der Nachspielzeit nocht Sponoren gefunden haben, um zum einen die Altschulden von 150.000 Euro zu decken, und zum anderen die Spielbetrieb in der Oberliga mit einem adäquaten Etat fort zu führen.

So schnell kann ein Vorwort - in dem Fall glücklicherweise - überholt sein.

In diesem Sinne

 Ihr Henrik Martinschledde

Termine im
Bonewie-Land

24.06.2017, 10:00 Uhr
Instrumentenkarussell des JMA
Ort: Kapellenschule Avenwedde

24.06.2017, 14:00 Uhr
Ummelner Gemeinschaft lädt zum Sommerfest
Ort: Bürgerpark Ummeln

24.06.2017, 15:30 Uhr
Volkslauf "Güterloh läuft"
Ort: Stadtpark Gütersloh

Alle Termine



Bonewie-Archiv: Die zurückliegenden Ausgaben zum Download

  • Mai 2017

  • April 2017

  • März 2017

  • Februar 2017

  • Januar 2017

  • Dezember 2016

  • November 2016

  • Oktober 2016

  • September 2016

  • August 2016

  • Juli 2016

  • Juni 2016


Anzeigen

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 05241/977715
Mail: bonewie(at)zumstickling-druck.de