< Spexard putzt sich wieder raus!

Peter Schiedl ist der neue Superkönig von Spexard

Spannender Regenten-Wettstreit


Könige: Der neue König der Könige der Spexarder Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard ist Peter Schiedl (l.). Es gratuliert sein Vorgänger Werner Stüker. Foto: Markus Schumacher

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard hat einen neuen König der Könige. Den spannenden Wettstreit unter 21 Majestäten entschied Peter Schiedl zu seinen Gunsten, der seinen Vorgänger Werner Stüker ablöst. Der langjährige Wirt der Postschenke hatte 1986 als Schützenkönig von Spexard regiert. An seiner Seite stand damals Marie-Therese Imping. Der neue Superkönig von Spexard wirkte im Vorstand der Bruderschaft und zählt seit Jahrzehnten zu den treusten Mitgliedern. Als Zeichen der Würde erhält der neue König der Könige den vom Ehrenbrudermeister Bernhard Kaupenjohann gestifteten Holzvogel. Als zusätzliche Beigabe erhielt Peter Schiedel zum Winterball am letzten Samstag im Januar den Alfons-Steinkamp-Gedächtnispokal. Dann starten die Spexarder Schützen offiziell in das neue Vereinsjahr. Am 28. Januar wird zu den Klängen der Tanzband „Two do“ im Saal Kleinemeier in Varensell gefeiert. (msc)


Anzeigen

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 05241/977715
Mail: bonewie(at)zumstickling-druck.de