Viel los am Einheitstag >
< Im Notfall 24 Stunden am Tag verfügbar

Qualmende Köpfe beim 1. Avenwedder Kneipenquiz

Gelungenes Rätselraten im Vereinsheim der Sebastianer


Kollektiv-Kniffelei: Im Schützenheim wurde mit viel Spaß nach passenden Antworten gesucht.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Avenwedde öffnete Ende September für eine Premiere ihre Türen. Das erste Avenwedder Kneipenquiz ging an den Start.

Den Organisatoren der Veranstaltung war es dabei ein besonderes Anliegen, dass sich auch Nicht-Vereinsmitglieder angesprochen und eingeladen fühlen. Dies ist ihnen gelungen. Mit knapp über 60 Anmeldungen, die ausgewogen aus Nicht-/ und Vereinsmitgliedern bestanden, waren die Kapazitäten des Vereinsheimes nahezu ausgelastet.

Natascha Tabbert und Merit David führten zunächst, als charmante Moderatorinnen mit witzigen, abwechslungsreichen und auch kniffeligen Fragen aus unterschiedlichen Kategorien durch das Quiz. Hier wurden die Köpfe der einzelnen Teams qualmend zusammengesteckt, beraten und gerätselt.

Am Ende konnte sich das Team „Braindead“ mit Markus Schulte, Marco Bertelmann, Olaf Heidenfelder, Uwe Buschsieweke, Dirk Godau, Thorsten Hagenkordt, Detlef Pickert und Matthias Bettenworth erfolgreich durchsetzen. Als Erstplatzierte erhielten sie eine Flasche „Verler Heimatwasser“, einen 50 Euro-Verzehrgutschein für den Avenwedder Weihnachtsmarkt, am 14. Dezember und den heißersehnten Wanderpokal.

Den gilt es natürlich zu verteidigen, denn die gelungene Premiere schreit förmlich nach einer Fortsetzung.

Als krönenden Abschluss ließen die Teams den Abend bei Spanferkel und Bratkartoffeln gemütlich ausklingen.


Anzeigen

Hier könnte Ihre Anzeige stehen.
Wir beraten Sie gerne.

Tel.: 05241/977715
Mail: bonewie(at)zumstickling-druck.de